Aktionen
    
   Allgemeine Aktionsbedingungen

Allgemeine Aktionsbedingungen

1.    Alle GamePoint-Mitarbeiter und deren direkten Familienmitglieder sind von der Teilnahme an Preisausschreiben/Aktionen auf GamePoint ausgeschlossen.

2.    Nach dem Gewinn eines Preises auf GamePoint kannst du 3 Monate lang von der Teilnahme an Preisausschreiben/Aktionen ausgeschlossen werden.

3.    Bei jedem Reise-Preisausschreiben auf GamePoint beträgt das Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre und ist ein gültiges Reisedokument erforderlich. Reiseversicherung, Taschengeld und Verpflegung trägt der Gewinner, sofern nicht anders vereinbart. Das Reisedatum wird in Absprache mit dem Sponsor der Reise vereinbart.

4.    Ein auf GamePoint gewonnener Preis ist personengebunden und daher nicht übertragbar.

5.    Ein auf GamePoint gewonnener Preis ist nicht umtauschbar oder auszahlbar.
GamePoint behält sich vor, den Preis nicht zu überreichen, falls dafür berechtigte Gründe bestehen.

6.    Eventuell fällige Glücksspielsteuern trägt GamePoint. Der Gewinner hat nachträglich keine Glücksspielsteuer für den Wert des gewonnenen Preises zu zahlen.

7.    Innerhalb von 1 Woche nach Preisgewinn müssen Adressen mitgeteilt oder Gewinnansprüche geltend gemacht werden, ansonsten verfallen die Gewinnansprüche.

8.    Üblicherweise wird/werden der/die Gewinner innerhalb von 10 Werktagen nach Ablauf der Aktion benachrichtigt.

9.    Falls es sich bei dem Preis um Eintrittskarten für Konzerte, Festivals, Filme, Sportwettkämpfe oder ähnliche Ereignisse handelt, besteht bei Absage kein Anspruch auf jedwede Wiedergutmachung.

10. GamePoint haftet nicht für falsche vom Inserenten/Sponsor bereitgestellte (Preis-)Informationen.

11. GamePoint haftet nicht für mögliche Tippfehler, technische Störungen  oder sonstige Probleme, die während einer Aktion auftreten können und Schäden, die daraus hervorgehen.

12. GamePoint haftet nicht für eventuelle Versäumnisse der Deutschen Post, DHL oder anderer Post- und Kurierdienste (zum Beispiel Verspätung, Streik, Beschädigungen oder Verlust). Falls ein Preis per Einschreiben versandt wird und dieser aus unterschiedlichen Gründen dem Gewinner oder einem Mitbewohner/Anwesenden nicht vor Ort zugestellt werden kann, sondern zu einem späteren Zeitpunkt vom Gewinner abgeholt werden muss (zum Beispiel bei einer Postfiliale oder Postagentur u.a.), haftet GamePoint nicht für den Fall, dass der Preis nicht vom Gewinner abgeholt wird, auch nicht falls keine Benachrichtigung oder Information jeglicher Form seitens Deutschen Post oder anderen Post-oder Kurierdiensten hinterlassen wurde, oder falls diese Benachrichtigung oder Information verloren ging oder unannehmbar beschädigt wurde.

13. Durch die Teilnahme an Aktionen oder Preisausschreiben von GamePoint akzeptierst du diese Aktionsbedingungen. Falls für bestimmte Aktionen oder Preisausschreiben besondere Regeln abgefasst werden, gelten diese als Ergänzung der Allgemeinen Aktionsbedingungen.

14. GamePoint kann aus organisatorischen oder rechtlichen/gesetzlichen Gründen einzelne Teile dieses Reglement ohne vorherige Ankündigung oder nachträgliche Bekanntmachung ändern.

15. Die Daten der Teilnehmer an Aktionen oder Preisausschreiben werden in einer Datenbank gespeichert. GamePoint kann den Teilnehmern im eigenen Interesse mailen oder über dessen Tätigkeiten in Kenntnis setzen, zum Beispiel per E-Mail oder per kostenloser SMS. GamePoint wird diese Korrespondenz selbst vornehmen (lassen), gänzlich gemäß der anwendbaren Gesetzgebung und Vorschriften. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

16. Hinsichtlich der Ergebnisse der Aktionen und Preisausschreiben ist kein Schriftverkehr möglich. Die Ziehung und Bekanntmachung der Gewinner ist endgültig.

17. Gewonnene Preise werden ausschließlich innerhalb Deutschland und nur bedingt im deutschsprachigen Raum (Schweiz, Österreich) versandt.

18. GamePoint behält sich vor, Online-Aktionen jederzeit ohne Ankündigung zu beginnen und abzubrechen. Dies betrifft unter Anderem, jedoch nicht ausschließlich, Einzahlungsverdopplungsaktionen und Rabattaktionen.

19. Bei Missbrauchsverdacht der Bonusaktionen, Registrierungsaktionen o.ä. ist GamePoint berechtigt, die Boni wieder abzuziehen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.